Tagebuch
Tinus-Web-Page
© Bluweb.ch
2016

Sonntag, 10.04.2016, Bielersee

Heute schleppte ich mit Stevie auf Seeforellen. Um 14:30 Uhr kam der langersehnte Biss. Der Sideplaner schoss nach hinten und nach heftiger Flucht konnte die Seeforelle in das Netz gehievt werden.

Samstag 26.03.2016, Bielersee

Zusammen mit Stephan Bloch, Steven Saxer, Schürch Martin  und meinem Vater haben wir heute das Hensa-Variant in Le Landeron eingwässert. Danach fuhren wir dieses an seinen Standplatz nach Biel. Durch die Haltergemeinschaft Stephan Bloch, meinem Vater und mir werden wir zuküntig mit diesem Schiff an der Anglerei auf dem Bielersee teilnehmen.

Samstag 06. Februar 2016, Uerikon/ZH

Ein Glückstag für mich. Zusammen mit Stephan Bloch, Steven Saxer, Michel Probst und meinem Vater fuhren wir nach Uerikon und konnten dort von Kurt und Margrit Bollmann das schöne, gepflegte Hensa-Variant-Boot erwerben. Dieses wird zukünftig auf dem Bielersee für die Anglerei eingesetzt. Sonntag, 24. Januar 2016, Neuenburgersee Heute ging ich erneut mit Kollege Clöidu auf den Neuen- burgersee. Am Morgen hatte wir lediglich einen Fehlbiss an der Tiefseerolle. Als Clöidu eines seiner Schleppbrettchen vom Seekraut entfernte, schoss plözlich ein anderes Brett- chen nach hinten und eine Seeforelle schoss torpedomässig aus dem Wasser. Sorgfältig drillte ich diese herein und konnte endlich meine erste Seeforelle (58cm) fangen.

Freitag, 22. Januar 2016, Neuenburgersee

Heute durfte ich mit Kollege Clöidu auf dem Neuenburgersee auf Seeforellen schleppen. Mit ingesamt 12 Ködern suchten wir den See kreuz und quer ab. Leider blieb die erhoffte Seeforelle aus. Als Trost biss uns dieser ü 90er Hecht an der Tiefseerolle. Wahnsinnsdrill …

Sonntag, 03. Januar 2016, Bielersee

Heute ging ich mit Kollege Bloch fischen. Nach zehn Felchen biss auf der Rückfahrt dieser ü 70er Hecht auf einen Riesen- gummifisch.

Samstag, 07.05.12016, Bielersee

Seit der Hechteröffnung bissen nur kleinere Hechte bis gegen 65 cm. Heute konnten Stefan Bloch und ich einen Ü 80 cm fangen.

Samstag, 14.05.2016, Bielersee

Bem nächtlichen Welsansitz biss in der Morgendämmerung  dieser 1m + Hecht. Kollege Zimmerli hiefte ihn mittels Kiemen- griff aus dem Wasser.

Dienstag, 24.05.2016, Murtensee

Mit Kollege Clöidu durfte ich wieder einmal auf dem Murten- see schleppen gehen. Ca. nach zwei Stunden schnellte das “Brätli” zurück und nach heftiger Gegenwehr konnte Clöidu den 98 cm langen Hecht ins Netz hieven.

Freitag, 10.06.2016, Nidau-Büren-Kanal

Nach einem heftigen Fehlbiss in der ersten Nachthälfte, zog es um 01:30 heftig an der Taffi-Tackle-Rute. In der Folge konnte ich den 126 cm langen Wels ans Ufer drillen, wo Kollege Steven Saxer den Wels mit einem Maulgriff dem Wasser ent- nehmen konnte.